Home arrow Backviews arrow Backview  ab 2005 arrow Archiv - Gästeberichte arrow Aniko berichtet
Haupt Menue



 
Aniko berichtet

Aniko in der Toscana

Die Bilder >>>


Wie Aniko die mtbeer-Bikeferien in der Toscana erlebt hat

Wenn ich diese unvergessliche Traumwoche in fünf treffende Schlagwörter zusammen fassen müsste, würde ich mich für folgende entscheiden: ungezwungen, gesellig, naturverbunden, bewegungshungrig und natürlich top organisiert.
Aniko berichtet von den Bikeferien in der Toscana Schon beim Willkommensapéro am Samstagabend und dem gemeinsamen Abendessen war die Stimmung heiter und ausgelassen. Man stelle sich gut dreissig hoch motivierte Bikerinnen und Biker und fünf Guides in einem Raum vor: die wenigsten kannten sich von vorher und dennoch wurde schon von Beginn an fröhlich geplaudert, diskutiert, ausgetauscht und gelacht - einfach unglaublich und einzigartig.

Und genau dieses Ungezwungene und Unbeschwerte schätzte ich jeden Abend sehr.

Salvos exzellente viergängigen Kochkünste verzauberten unsere Sinne jeweils immer wieder von neuem und verhalfen uns zu den nötigen Energieschüben, welche wir während den sportlichen Halb-und Ganztagestouren gut gebrauchen konnten.

Wir wurden die ganze Woche so oder richtig verwöhnt und natürlich auch super betreut von unserem top organisierten und humorvollen Leiterteam vertreten durch Erika, Housi, Franz, René und Fäbu.

Die Gruppen „Cappucinos“, „Cinquecentos“, „Maserattis“ und „Ferraris“ waren flexibel, je nach unserer persönlichen Tagesform oder je nach Lernfortschritt flexibel wechselbar.
Und sie gab es auch noch: die absolut wildesten Razer...leider blieb mir bis heute ihr Name geheim...Diese hartgesottenen Jungs kannten keine Zurückhaltung und fetzten unter Fäbus Leitung die schwierigsten Trails mit dem höchsten Tempo bergab.

Unsere Guides wechselten die Gruppen jeweils so, dass wir Bikerinnen und Biker in den Genuss von immer wieder anderen erlebnisreichen Touren kamen und so auch neue Inputs zu unserer Fahrtechnik erfahren konnten. Das finde ich persönlich eine geniale Idee und solltet ihr unbedingt beibehalten. Ich konnte ganz viel profitieren so. Danke dafür!

Auch mit dem spätsommerlichen Wetter hatten wir wirklich grosses Glück, es war fast jeden Tag angenehm warm und teilweise sogar möglich, an den freien Nachmittagen im Pool zu planschen und im Liegestuhl die Welt rund herum zu vergessen...Erholen, Erleben und Geniessen stand so neben all den sportlichen Herausforderungen immer wieder an oberster Stelle...Wer wirkliche Ruhe und Entspannung suchte, konnte sich massieren lassen, die müden Arme und Beine im Jacuzzi und in der Sauna durchbluten lassen und lockern.

Zu meinem persönlichen Highlight zählte der Elba-Ausflug am Dienstag. Nach der Überfahrt auf der Fähre ab Piombino radelten wir in drei Gruppen rund 50 km und 1000 Höhenmeter auf dieser malerischen Insel ab und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Immer wieder bescherte uns der wunderbare Blick aufs türkisblaue Meer unbeschreibliche Glücksmomente und Entzücken über dieses Wunder Natur.

Beim Fahrtechnikkurs am Mittwochmorgen wurde Housi ziemlich gefordert, weil die Gruppe wider Erwarten sehr gross war. Er gab uns auf seine ruhige, souveräne Art und Weise viele wertvolle Tipps bezüglich Schalten, Bremsen, Gleichgewicht und Beherrschen unseres Bikes, präsentierte diese Tricks auch jeweils immer wieder selbst und korrigierte unsere Bewegungen. Neben dem Treppenfahren auf-und abwärts balancierten einige von uns über Holzstämme, Holzbalken, übten uns im Wellen-Mulden-Fahren und rundeten den Morgen mit einem Slalom durch die Olivenbäume ab.

Toscana und mtbeer - ich komme wieder im nächsten Jahr, einfach unvergesslich, Spass, Abenteuer, Erholung und Energie pur – herzlichen Dank nochmals für diese Bereicherung!


Aniko




Letzte Aktualisierung ( Thursday, 2. January 2014 )
 
< Zurück   Weiter >

   
RIGHTBOX
   
   
zurück zu mtbeer.ch
zurück zu mtbeer.ch
iXS-Sport Division
TcNet
mtbeer empfiehlt Bikeferien im Tenuta il Cicalino
mtbeer empfiehlt Bikeferien im Tenuta il Cicalino
SKS Germany
aeschimann automationssysteme ag

       Partner for Guiding and Scool